Gestalttherapie

Die Gestalttherapie ist eine Form der Psychotherapie, die von Fritz und Lore Perls entwickelt wurde. Die Wahrnehmung steht hier im Vordergrund. Es geht um eine klare Wahrnehmung von sich und den eigenen Bedürfnissen, Sehnsüchten, Ängsten, Blockierungen usw.

 

Es geht auch darum: Was kann ich tun, um in meinem Leben glücklicher und zufriedener zu sein.

 

Wir erforschen gemeinsam, wie Sie sich in Ihrer heutigen Situation selbst im Weg stehen. Zugleich erkunden wir, wo alte Muster aufkommen, die früher einmal sinnvoll waren, die Sie aber heute einschränken oder belasten.

 

Oft handelt es sich bei aktuellen Problemen um unerledigte Situationen aus der Vergangenheit. Im therapeutischen Prozess können Sie diese "offenen Gestalten" bewußt wahrnehmen, verarbeiten und abschließen.

 

Anwendungsgebiete der Gestalttherapie:

 

- wenn Sie in einer Lebenskrise stecken

- wenn Sie mit Ihrer Vergangenheit Frieden schließen wollen

- wenn Sie auf der Suche nach Lebensfreude sind

- wenn Sie Unterstützung in persönlichem Wachstum wollen

- wenn Sie Ihre Beziehungen aktiv gestalten wollen

- wenn Sie keine Lebensfreude haben

- wenn Sie Unsicherheiten und Ängsten auf die Spur kommen wollen

 

und vieles mehr...